St. Rochus-Fest

Wallfahrt mit Hunden

18.08.
2018

14:00 bis 22:00 Uhr

in HARTH bei Geras
Die Pfarre HARTH feiert am Fest des Hl. Rochus, am 16. August, Patrozinium. Pfarrer Weidinger hatte hier viele Jahre eine preisgekrönte Colliezucht, den „Zwinger von der Rochushöhe". Der hl. Rochus von Montpellier (* um 1295, + 16.8.1327) ist der Patron erkrankter Haustiere. Ein Hund brachte dem Hl. Rochus bei seiner Pesterkrankung täglich ein Stück Brot, bis er wieder genesen war. Daher zählt der Hund zu seinen Attributen.
Ab 14 Uhr: Eintreffen der Gäste mit ihren Hunden

14.30 Uhr: Eröffnung am Dorfanger
Anschließend Vorführung verschiedener Hundestaffeln

16.00 Uhr:
Prozession und Gottesdienst mit den Hunden
Segnung der neuen Rochus-Statue für die Pfarrkirche Harth
Austeilen der gesegneten Kräuterbüscherl

Ab 17.30 Uhr: Spanferkel-Essen im Pfarrhof

20.00 Uhr:
Benefizkonzert der Militärmusik Niederösterreich

(Spenden für die Pfarrkirche Harth)

 

Kräuterpfarrer Benedikt, die Pfarre Harth und unser Verein Freunde der Heilkräuter freuen sich auf Ihr Kommen!

© Foto: Reinhard Podolsky | mediadesign.at
 

Eventanmeldung

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie bei der Veranstaltung teilnehmen.

 
 

Johanniskraut-Pflanzung

Ist das Johanniskraut einmal gewachsen, braucht es keine besondere Pflege mehr. mehr lesen

"Freude, schöner Götterfunken!"

Was ist ein Sommergarten ohne Ringelblume? Er ist nur halb so schön. Die Ringelblume ist eine Lehrmeisterin der Freude. mehr lesen

Bewegung – Neustart

Wir sind verweichlichte Menschen: Das Heizen unserer Aufenthaltsorte lassen wir uns auch dementsprechend viel kosten. Und dort, wo es warm ist, haben wir uns den Winter über zurückgezogen. mehr lesen