Wildfrüchte für die Gesundheit

Gerade jetzt im Herbst bietet uns die Natur eine Vielzahl an Wildfrüchten, die wir zur Förderung unseres Wohlbefindens und zur Stärkung der Abwehrkräfte nützen sollten.
Wildfrüchte fördern unser
                                    Wohlbefinden, © Foto: Reinhard Podolsky / mediadesign.at
Wildfrüchte fördern unser Wohlbefinden, © Foto: Reinhard Podolsky / mediadesign.at
KÖSTLICHER WILDFRUCHT-LIKÖR
In ihm vereinen sich die Inhaltsstoffe vieler Herbstfrüchte wie Holunderbeeren, Weißdornfrüchte, Vogelbeeren, Schlehen und Hagebutten zu einem harmonischen Ganzen. In unserem Kräuterhof wird aus diesen Früchten in händischer Verarbeitung ein herrlicher Likör hergestellt, der nicht nur ausgezeichnet schmeckt, sondern auch mithilfen kann, den Magen und Darm zu beruhigen, das Blutbild zu verbessern und die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken. Man nimmt von diesem leicht alkoholischen Likör (20 vol%) 3-mal täglich 1 Esslöffel voll ein, 3 Wochen lang, setzt 1 Woche aus und wiederholt dies 3 Wochen.
200 ml € 10,50 oder 500 ml € 17,50

BUCH „HOLLERBUSCH, KRANEWITT UND HASELNUSS"
Viele Rezepte für Säfte, Marmeladen, Gelees, Liköre, Schnäpse und Ansätze samt genauer Beschreibung der Wildfrüchte und ihrer Wirkung auf unser Wohlbefinden finden Sie in diesem lehrreichen Buch von Kräuterpfarrer H.-J. Weidinger.
320 Seiten mit vielen Farbfotos zum Preis von € 19,50

AKTION: WILDFRÜCHTE FÜR DIE GESUNDHEIT
Sie erhalten 1 Wildfrucht-Likör (200 ml) + 1 Buch „Hollerbusch, Kranewitt und Haselnuss" jetzt im SET anstatt € 30,– um nur € 27,–

Kräuter für die Seele

Lebenskraft – Blutweiderich, Selbstachtung – Alant, Gesundungswille – Heidekraut, Erfolgsstreben – Birke, Dankbarkeit – Engelwurz, Tatkraft – Odermennig, Zartgefühl – Buchweizen, Gelassenheit ... mehr lesen

„Vergelt’s Gott!“

„Net nur schwarz oder weiß“ – heißt der neue Titel von Rainhard Fendrich. Schwarz oder weiß, links oder rechts, oben oder unten, drinnen oder draußen – die einen verstehen die anderen nicht, wollen sie auch gar nicht verstehen. Wir sind schnell fertig mit dem Urteil und nehmen uns keine Zeit zum Nachdenken. mehr lesen