Wohltat für das Herz

Hilfreiches aus der Natur für Herz und Nerven

Bewährte Kräuter können auf das Herz und seine Funktion einen positiven Einfluss ausüben.
Kräuter stärken und beruhigen das Herz; © Foto: Reinhard
                                    Podolsky | mediadesign.at
Kräuter stärken und beruhigen das Herz; © Foto: Reinhard Podolsky | mediadesign.at
Kräuterpfarrer Weidinger hat eine Teemischung „Bang ums Herz" zusammengestellt, die aus Passionsblume, Veilchen, Orangenblüten, Schlüsselblumen-Blüten, Lavendel, Melisse und Weißem Andorn besteht. Sie stärkt die Tätigkeit des Herzens und wirkt sich auch günstig auf das Nervensystem aus, das eine häufige Ursache für Herzbeschwerden darstellt.

Der Kräuterlikör „Mit Herz und Mut" wird in unserem Kräuterhof in liebevoller Handarbeit ebenfalls nach der Originalrezeptur des Kräuterpfarrers zubereitet. Von dieser leicht alkohlhaltigen Flüssigkeit nimmt man 3-mal täglich 1 Esslöffel voll ein.

Die ätherische Ölmischung „Herzenswärme" setzt sich aus Orangen-, Grapefruit-, Bergamott-, Nelken- und Wacholderöl zusammen. Man gibt einige Tropfen in eine Duftlampe oder auf einen Wattebauschen in einer Duftschale und stellt es im Raum auf. Durch das Einatmen der Dämpfe werden Herz und Nerven unterstützt.

AKTION „Wohltat für das Herz":
1 Teemischung „Bang ums Herz" 100 g +
1 Kräuterlikör „Mit Herz und Mut" 200 ml +
1 ätherische Ölmischung „Herzenswärme" 10 ml
erhalten Sie im SET anstatt € 26,30 um nur € 23,90

Kräuter für die Seele

Lebenskraft – Blutweiderich, Selbstachtung – Alant, Gesundungswille – Heidekraut, Erfolgsstreben – Birke, Dankbarkeit – Engelwurz, Tatkraft – Odermennig, Zartgefühl – Buchweizen, Gelassenheit ... mehr lesen

„Vergelt’s Gott!“

„Net nur schwarz oder weiß“ – heißt der neue Titel von Rainhard Fendrich. Schwarz oder weiß, links oder rechts, oben oder unten, drinnen oder draußen – die einen verstehen die anderen nicht, wollen sie auch gar nicht verstehen. Wir sind schnell fertig mit dem Urteil und nehmen uns keine Zeit zum Nachdenken. mehr lesen