Der Frühlings-Mischsalat

mit Kürbiskernöl und Apfelessig

Der Salat dient auch zu Abmagerungskuren.
Der Kleinschnitt von einem nach eigener Wahl zusammengestellten Früh­lings­kräu­ter­-Gemisch – wie zum Beispiel Blätter von Löwenzahn, Gänseblümchen, Veilchen, Schlüsselblume, Vogelmiere, Giersch usw. – wird mit einer Marinade von Kür­bis­kern­öl, Apfelessig und Kräutersalz zubereitet. Ausgiebig mit feingehackten Bärlauchblättern be­streu­en und genießen! Das frische Grün des Frühlings fördert den Stoffwechsel, es entschlackt, macht uns froh und fit.

Marzipan-Bratäpfel

Herrlich in der Vorweihnachtszeit. mehr lesen

Hagebutten-Marmelade

Zur geistigen Anregung, zur Beruhigung, gegen Allergie-Anfälligkeit. mehr lesen

Der Kräuterpfarrer und seine Künstler

An der Seite des Kräuterpfarrers stehen einige Künstler, die mit ihrem Schaffen seine Bücher und Zeitschriften verschönern .... mehr lesen

Wüste – Erfahrung

Die heilige Theresa von Ávila: Ist eine sympathische Frau. Von ihr kennen wir den berühmten Ausspruch: „Wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn, wenn Fasten, dann Fasten." Die Rebhühner, die nun nach der Schneeschmelze an den Feldrainen den Frühling begrüßen, haben eindeutig Schonzeit. Jetzt geht es um das Fasten. mehr lesen