Kräutertee „Voll Tatendrang im Frühling"

Diese Mischung verleiht uns neue Lebensenergie, sie macht uns wieder fit und fröhlich.
Wir können mit neuem Schwung und Elan unseren Mitmenschen begegnen und gute Stimmung verbreiten. Die Körpersäfte werden gereinigt.

Setzt sich zusammen aus Hagebutten, Löwenzahn, Quendel, Melisse, Salbei und Wacholderbeeren.  – 2 Teelöffel der Mischung mit 1/4 l Wasser im Heißaufguss zubereiten. Täglich 3 Schalen schluckweise trinken.

Marzipan-Bratäpfel

Herrlich in der Vorweihnachtszeit. mehr lesen

Hagebutten-Marmelade

Zur geistigen Anregung, zur Beruhigung, gegen Allergie-Anfälligkeit. mehr lesen

Der Kräuterpfarrer und seine Künstler

An der Seite des Kräuterpfarrers stehen einige Künstler, die mit ihrem Schaffen seine Bücher und Zeitschriften verschönern .... mehr lesen

Wüste – Erfahrung

Die heilige Theresa von Ávila: Ist eine sympathische Frau. Von ihr kennen wir den berühmten Ausspruch: „Wenn Rebhuhn, dann Rebhuhn, wenn Fasten, dann Fasten." Die Rebhühner, die nun nach der Schneeschmelze an den Feldrainen den Frühling begrüßen, haben eindeutig Schonzeit. Jetzt geht es um das Fasten. mehr lesen