Kräuterpfarrer

Benedikt O.Praem.

„Die Heilpflanzen sind da, um den Menschen in körperlichen und seelischen Gebrechen zu helfen." mehr lesen
Gesund essen

Unser Menüplan

In unserem Kräuterpfarrer-Zentrum servieren wir Ihnen jeweils DIENSTAG bis FREITAG von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr ein gesundes dreigängiges Vollwertmenü. Unsere  Köchin Doris Muthsam (mit bewährter Pohnitzer-Praxis) kocht für Sie mit viel Liebe ein schmackhaftes MITTAGSMENÜ! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
mehr lesen
Geistige Nahrung

Atem – Gebet

Überall am Wegrand: Kann der aufmerksame Spaziergänger nun die Königskerze entdecken. Auf kargem Boden gedeiht sie an sonnigen Standorten.
mehr lesen
Aktionen

Freutees – Kräutertees zum Verdünnen

Als Neuheit gibt es in unserem Naturladen bzw. auch im Webshop „Freutees“ – Kräutertees zum Verdünnen – in zwei Varianten: entweder mit frischen Kräutern ganz leicht gesüßt oder mit einer erfrischenden Hibiskus-Note ohne Zucker. Einfach mit Leitungs- oder Mineralwasser 1 : 10 aufspritzen, ev. noch ein paar Minze- oder Melissenblätter und eine Zitronenscheibe dazu und fertig ist der ideale und gesunde Durstlöscher für die heißen Sommertage.
mehr lesen
Veranstaltungen
Ein Gang durchs idyllische Thayatal in bewährter Form mit unserem Kräuterpädagogen Herbert Androsch. mehr lesen
Hing'schaut und g'sund g'lebt

Heilpflanze des Jahres 2019

Manchmal rutscht mir der Ausspruch über die Lippen: „Es ist alles nicht so einfach!“ Dann und wann häufen sich eben Probleme und dazu noch verzwickte zwischenmenschliche Schieflagen. Im Hinblick auf das bevorstehende kommende Jahr war es so gesehen auch nicht ganz leicht, den Favoriten aus den zahlreich vorgeschlagenen Heilkräutern auszuwählen. Doch bei der Generalversammlung des Vereines Freunde der Heilkräuter vergangenen Samstag in Karlstein/Thaya war es dann soweit: 2019 soll der Echte Lavendel (Lavandula  angustifolia) das Zepter als Heilpflanze des Jahres für Österreich in die Hand nehmen.
mehr lesen
Hing'schaut und g'sund g'lebt

Bitter gegen sauer

Wenn es darum geht, eine Parade von sehr anmutigen und gleichzeitig eleganten blühenden Kräutern zumindest im Geiste an einem vorüberziehen zu lassen, so fallen sicherlich den botanisch Aufgeschlossenen eine Menge an Beispielen ein, die man hier aufzählen könnte.
mehr lesen
Hing'schaut und g'sund g'lebt

Beeren und Blätter

Der Sommer verwandelt alljährlich unsere Gärten in kleine Paradiese. Die grünen Oasen rund ums Haus sind ja doch die Orte, an denen am besten der Ausgleich zu dem oft hektischen Bewältigen des Alltags geschaffen werden kann. All jene dürfen sich glücklich schätzen, denen es gelingt, nach getaner Arbeit abzuschalten und die Seele gleichermaßen in der Kulisse der Natur baumeln zu lassen.
mehr lesen
Aktionen

Zur Unterstützung der Galle

Die Teemischung „Die Galle frei halten" aus unserer Kräutermanufaktur in Karlstein/Thaya sowie die Einnahme von Schwarzem Rettichsaft können der Gallenblase bei leichteren Beschwerden unterstützend unter die Arme greifen.
mehr lesen
Bücher

„Weil ich die Menschen liebe"

Die neue Weidinger-Biografie von Karl Wanko
mehr lesen
Hing'schaut und g'sund g'lebt

Dem Höhepunkt entgegen

Der Lauf der Sonne bestimmt den Lichtrhythmus des ganzen Jahres. Sie ist als Wärmespenderin der Erde dennoch von fundamentaler Bedeutung. Das Johanniskraut (Hypericum perforatum) verdankt übrigens seine bereits ausgebildete Blütenpracht dem gleißenden Himmelsstern unseres Planetensystems.
mehr lesen