„Zum Entschlacken des Körpers“

Kräutertee, Teezange und Sauerkrautsaft

Mit Kräutertee und Sauerkrautsaft werden die Schlackenstoffe des Winters aus dem Körper entfernt.
Gerade im Frühling ist es wichtig, den Körper zu entschlacken und zu reinigen, damit die Schlackenstoffe des Winters, die sich durch Bewegungsmangel und teilweise ungesunde Ernährung angesammelt haben, aus dem Körper ausgeschieden werden. Die Teemischung „Zur Entschlackung“, die sich aus Löwenzahnkraut, Gelbem Steinklee, Melisse, Heidekraut, Käsepappel, Pfefferminze und Gänseblümchen-Blüten zusammensetzt, unterstützt den Körper bei dieser Aufgabe. Die praktische Teezange erleichtert die Teezubereitung. Vom Sauerkrautsaft nimmt man täglich 1/8 Liter ein. Dieser unterstützt die Reinigung des Darms.

1 Kräutertee „Zur Entschlackung“ 100 g
1 Teezange, 4,5 cm
2 Fl. Sauerkrautsaft, 100 % Direktsaft à 750 ml
jetzt nur € 16,50

Kräuter für die Seele

Lebenskraft – Blutweiderich, Selbstachtung – Alant, Gesundungswille – Heidekraut, Erfolgsstreben – Birke, Dankbarkeit – Engelwurz, Tatkraft – Odermennig, Zartgefühl – Buchweizen, Gelassenheit ... mehr lesen

„Vergelt’s Gott!“

„Net nur schwarz oder weiß“ – heißt der neue Titel von Rainhard Fendrich. Schwarz oder weiß, links oder rechts, oben oder unten, drinnen oder draußen – die einen verstehen die anderen nicht, wollen sie auch gar nicht verstehen. Wir sind schnell fertig mit dem Urteil und nehmen uns keine Zeit zum Nachdenken. mehr lesen