Mürber Apfelstrudel

Ein Klassiker

Besonders köstlich ist dieser Apfelstrudel mit Vanillesauce.
Zutaten
Für den Mürbteig:
300 g Weizenvollkornmehl
100 g Butter
100 g Blütenhonig
1/8 l Sauerrahm
1 Ei
1/2 TL Weinsteinbackpulver
je 1 Prise Salz, Vanille

Fülle
1 kg säuerliche Äpfel (eventuell gemischt mit anderen Früchten der Saison)
Blütenhonig oder Vollrohrzucker
60 g ungeschwefelte Rosinen
Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone
Zimt
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung
Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. 1/2 Stunde kühl rasten lassen.
Äpfel waschen, entkernen, in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Mit Honig, Zitronenschale, Rosinen und Zimt vermischen. Teig rechteckig ausrollen, auf ein Backblech legen. 2/3 des Teiges mit den Früchten belegen, zusammenschlagen, mit Ei bestreichen. Im vorgeheiztem Backrohr bei 160° C goldgelb backen.

Foto: © Thomas Francois/Fotolia