Beratungsdienst

„Guter Rat ist teuer“ – oder?
Sei es aus der täglichen Kräuterpfarrer-Kolumne in der Tageszeitung oder aus vielerlei anderen Impulsen, vor allem aber für die Mitglieder unseres Vereines „Freunde der Heilkräuter“, wenn man für das eine oder andere Problem einen Heilkräuter-Rat einholen möchte, ruft man 02844/7070-11 (oder -31) und landet beim „Beratungsdienst“ des Vereines Freunde der Heilkräuter im Paracelsushaus in Karlstein.
: Kräuterpfarrer Benedikt und sein Beratungsteam
Kräuterpfarrer Benedikt und sein Beratungsteam

Hier bekommt man KOMPETENTE AUSKUNFT

… meist verbunden mit einer Empfehlung, welcher Tee, welche Salbe, Tinktur, Kräuterbad, Umschlag oder sonstige naturheilkundliche Anwendung da hilfreich sein kann. Tagtäglich sind unzählige Anrufe, E-Mails und auch immer noch Briefe zu beantworten. Wann immer man ins Beratungsbüro kommt, telefonieren die Mitarbeiter.

Gegenüber dem Paracelsushaus ist das Kräuterpfarrer-Zentrum. Viele Menschen besuchen den Naturladen, um sich mit „g’sunden Sachen" oder „schönen Dingen" (z.B. für die verschiedensten Anlässe) einzudecken. Auch hier trifft man auf kompetente (und sehr freundliche) Leute, deren gute Ratschläge auf einem reichen Erfahrungsschatz beruhen. Wie versiert unsere Mitarbeiter sind, bekommen wir immer wieder bestätigt. „Alle wissen alles" sagen unsere Seminarteilnehmer. Vom Land Niederösterreich wurden wir als „konsumentenfreundlichster Betrieb" ausgezeichnet.


Unsere Beratung kostet nichts

Unseren Beratungsdienst gibt es schon sehr lange, eigentlich seit der Gründung des Vereines 1978, als die Kräuterbroschüre „Gesundheit aus der Apotheke Gottes" von Maria Treben eine Lawine von Anfragen auslöste, die zu beantworten waren. Unsere Mitarbeiter sind von Kräuterpfarrer Weidinger persönlich geschult und können auf eine langjährige Erfahrung sowie auf den unerschöpflichen Schatz aus den Kräuterpfarrer-Büchern zurückgreifen. Mit im Boot sind Arzt und Apotheker sowie Kräuterpfarrer Benedikt, denn in vielen Fällen ist auch geistlicher Beistand gefragt. Natürlich bekommt man die empfohlenen Teemischungen oder andere wertvolle Produkte in unserem Webshop bzw. direkt im Naturladen.

Viele Fragen oder Kontakte kommen auch über Facebook herein. Der Beratungsdienst ist für alle offen. Näher an der Quelle sind natürlich die Mitglieder unseres Vereines. So dürfen wir die Einladung anschließen, Mitglied im Verein Freunde der Heilkräuter zu werden.
 
Unser Beratungsteam gibt Ihnen wie gesagt gerne die geeigneten Ratschläge von Kräuterpfarrer Weidinger und Kräuterpfarrer Benedikt zur Gesunderhaltung bzw. zur Linderung diverser Beschwerden bekannt. – Jeder Rat soll aber nur im Einvernehmen mit Ihrem Hausarzt befolgt werden!

BÜROZEITEN UND KONTAKTADRESSE
MO bis DO 8 bis 16 Uhr u. FR von 8 bis 12 Uhr

VEREIN FREUNDE DER HEILKRÄUTER
Hauptstraße 17, A-3822 Karlstein/Thaya
Tel. 02844/7070 – DW 11 od. 31

Hagebutten heben die Widerstandskraft des Körpers

Hetscherln oder Hagebutten sind ganz wertvolle Früchte. Sie enthalten viel Vitamin C, andere Vitalstoffe, Mineralstoffe, Fruchtsäuren, Gerbstoffe, Zucker und Vanillin. mehr lesen

Apfel „Pompadour“

Schmeckt nicht nur vorzüglich – sieht auch imposant aus! mehr lesen

Den Magen stärken

Wo befindet sich das Zentrum unseres Körpers? Schon viele haben versucht, dieses konkret zu lokalisieren und setzten damit gleich ein bestimmtes Organ als Sitz des Lebens in Verbindung. Ich lasse für heute diese Frage offen, wenngleich sicher der Magen ein Ort ist, an dem vieles buchstäblich zusammenläuft und der spürbar mit unserer seelischen Verfassung in engem Zusammenhang steht. mehr lesen

Gründe zum Feiern

585 Neu-Mitglieder in unserem Verein. Neu, das heißt im Jahr 2014 beigetreten, das ist deutlich mehr als in den Jahren davor. mehr lesen