Hing'schaut und g'sund g'lebt

Hier finden Sie täglich neue Gesundheitstipps aus der Kolumne des Kräuterpfarrers in der Kronen Zeitung.
Und hier geht´s zum gesamten BLOG.
:
08.03.
2017

Pflanzliche Vorspeise

Ein Winter, wie er bereits hinter uns zu liegen scheint, kommt nicht alle Jahre. Der Frost hatte vor allem im Jänner meine Waldviertler Heimat fest im Griff. Gott sei Dank hat eine Schneedecke den Boden darunter geschützt. Jetzt ist wieder alles frei. So schiebt sich das eine oder andere Gewächs bereits aus der Erde, um die wärmende Sonne zu grüßen. mehr lesen
07.03.
2017

Den eigenen Wert steigern

Was bin ich denn schon wert? Das fragen sich manche, die womöglich unter Einsamkeit leiden, die abgeschoben werden oder die fern ihrer Heimat das Leben neu beginnen wollen, aber buchstäblich bei Null anfangen müssen. mehr lesen
06.03.
2017

Der erste Schritt

Viele fragen mich immer wieder nach dem richtigen Fasten. Dieses Interesse taucht natürlich vermehrt auf, sobald der Aschermittwoch eine Zäsur nach dem Fasching gezogen hat. mehr lesen
05.03.
2017

Vernünftige Zuspeise

Vorsätze sind da, um ...? mehr lesen
04.03.
2017

Wach von innen heraus

Fängt man den Tag positiv an, so hat man schon einen Großteil dessen vollbracht, was wir uns für die Zeit zwischen dem Aufstehen und dem Schlafengehen vorgenommen haben. Und wer würde nicht den Zustand kennen, bei dem man überhaupt nicht in die Gänge kommt und sich das Tagwerk wie ein Strudelteig dahinzieht. mehr lesen
03.03.
2017

Verlockende Schönheit

Unlängst noch wurden wir durch den Text des Sonntagsevangeliums darauf hingewiesen, uns die Lilien auf dem Feld zum Vorbild zu nehmen (Mt 6, 28–29). Übertriebene Sorge tut nie gut und kann letztendlich zur Abhängigkeit von all dem führen, was nur vordergründig Sicherheit und Wohlbefinden verheißt. mehr lesen
02.03.
2017

Bedachtsamkeit einüben

Es gibt einen Begriff in unserer Sprache, bei dem viele hellhörig werden, sobald er an ihr Ohr dringt: Reizüberflutung. Und ich kann mir denken, dass kaum jemand widersprechen wird, will man behaupten, dass dies einen Großteil unserer Bevölkerung betrifft. mehr lesen
01.03.
2017

Fasten mit Leib und Seele

Kehrtwende: das ist ein Begriff, mit dem wir durchaus den heutigen Tag vergleichen können. Der Beginn der Fastenzeit ist ja kein langsamer Übergang wie z. B. das sanfte Hineingleiten vom Sommer in den Herbst. Ein Datum setzt eine bewusste Grenze zu all dem Vorhergegangenen und die heißt eben Aschermittwoch. mehr lesen

Wehwehchen des Sommers lindern

Zur Sommerzeit sind viele Insekten aktiv: Zur vorbeugenden Abwehr helfen Waschungen mit Quendeltee. Eines der besten Hilfsmittel zur Insektenabwehr, ist das Betupfen der Pulsstellen mit ätherischem Lavendelöl. – Größere Hautstellen können mit Lavendel-Ölauszug eingerieben werden. mehr lesen

„Danke, dass es euch gibt!“

"Fit in den Frühling" am 9. März im Kräuterpfarrerzentrum – wir danken für ein besonderes Event. mehr lesen

Bei trockener, reifer Haut

Das im Apfel enthaltene Pektin steigert die Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit der Haut. mehr lesen