Straffende Maßnahme

Heidelbeer-Blätter für die Haut

28.09.
2017
Für die eigene Gesundheit und das damit verbundene Wohlbefinden gibt es Indikatoren, die über das Empfinden und das Aussehen Auskunft über den jeweiligen Zustand erteilen können. Wenn man auch selbst vielleicht meint, dies verbergen zu können, so attestieren es meist die anderen, indem sie dementsprechende Kommentare geben oder gar besorgte Fragen äußern.
Ein Heilkraut, das vor allem dafür verwendet werden kann, um der Haut einen unterstützenden Dienst anzubieten, ist die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) in ihren grünen Pflanzenteilen. Vieles kann dazu beitragen, dass wir schneller altern als gewollt. So drehen sich z. B. die Zeiger der Uhren unbarmherzig von einer Stunde zur anderen, was mit sich bringt, dass es immer schwieriger wird, das vorgenommene Arbeitspensum in der raren Zeit zu Ende zu bringen. Die Haut bleibt zudem nicht mehr so straff wie in unseren besten Jahren. Oft sind es des weiteren Sorgen und plötzlich hereinbrechende Schicksale, welche die Falten auf unserem Gesicht mehr werden lassen.

Wenn auch an den winzigen Bäumchen der Heidelbeeren die Früchte längst fehlen, so sind sie freilich in ein Blattkleid gehüllt, das ihnen bis zum Winter noch Schutz und Würde verleiht. Wie mit einem bergenden Mantel bedecken sie damit den Waldboden und hüllen ihn in ein edles Grün. Darin steckt ebenfalls Kraft und heilsamer Nutzen. Darum sollten wir diese Pflanzenteile durchaus mit Dank betrachten. Denn dann und wann erweist sich bei vielen Gelegenheiten das Wenige, das man auch in vorangeschrittener Zeit noch besitzt, als wertvoll und wichtig. Die Heidelbeerblätter eignen sich auf jeden Fall, um das zu demonstrieren.

Ein Bad mit Heidelbeer-Blättern
Wenn jemand eine empfindliche Haut hat, an der sich Falten und Fältchen bilden, kann man versuchen, etwas dagegen zu tun. 150 g frische oder getrocknete Heidelbeer-Blätter werden in 2 Liter kaltem Wasser zugestellt und dieses kurz aufgekocht. 20 Minuten zugedeckt ziehen lassen und nach dem Abseihen ins Badewasser leeren. 1/4 Stunde darin baden. Um Erfolg damit zu erzielen, sollte man 2-mal jährlich 6 Wochen lang einmal pro Woche dieses Bad anwenden. Hilft auch beim Ausheilen von Ekzemen.

Die Lyrik-Trilogie des Kräuterpfarrers

KÖSTLICHE FRÜCHTE – Verse zum Nachdenken
IN GOLD GEPRÄGT – Aufatmen der Seele
TROTZ ALLEM – Heilkraft des Lächelns

mehr lesen

Apfel-Rotkraut

Mit dem Apfel-Rotkraut serviert man Vollkornknödel oder Serviettenknödel und glasierte Maroni. mehr lesen