Flüssigkeitszufuhr mit Kräutern

Ein Tee wider den Durst

16.07.
2017
Soll man das Innere an das Äußere angleichen oder nicht? Die Frage stellt sich vor allem bei hohen Temperaturen vor der Haustür, die wir im Allgemeinen als Badewetter bezeichnen. Nun, ob jetzt eine heiße Suppe unbedingt den Stein der Weisen darstellt, wenn es um das rechte Verhalten bei Hitze geht, lasse ich einmal dahingestellt. Unbestritten bleibt jedoch das Herbeischaffen von Flüssigkeit für unseren Körper. Das richtige Trinken ist daher das Um und Auf für unser Wohlbefinden.
Es gibt so viele Heilkräuter und Gartenpflanzen, die uns die Sonnenenergie und die Kraft der Erde „menschengerecht“ umwandeln, damit wir über deren wirkkräftige Inhaltsstoffe den Organismus auf Vordermann halten. Jedes Auto braucht für seine Klimaanlage genug Kühlflüssigkeit. Um für die erst kommenden Sommertage gut gerüstet zu sein, ist es vielleicht nicht unklug, in Form von getrockneten Kräutern und Pflanzenteilen einen Vorrat zu haben, mit dem man jederzeit einen gesunden und gleichzeitig erfrischenden Tee zustellen kann.

Angesichts einer solchen Maßnahme kann man die Behauptung, dass alles, was der Heilung und Stärkung dient, unbedingt grauslich schmecken müsste, durchaus in Frage stellen. Beim Durstlöscher-Tee, der in der Tradition der Kräuterpfarrer kreiert wurde, trifft diese Behauptung jedenfalls nicht zu. Daher dürfen Sie ruhig meinen heutigen Ratschlag zuerst studieren und dann auch prompt probieren. Ich wünsche allen eine gesunde und effektive Abkühlung und jenes Maß an Vernunft, das uns zum Natürlichen aus Gottes herrlicher Schöpfung hinleitet!

Durstlöscher-Tee
Kamillen- und Lavendelblüten, Blätter von Walderdbeeren und Schwarzen Johannisbeeren sowie Hibiskusblüten nach eigenem Empfinden zusammenfügen. 2 Teelöffel dieser Mischung übergießt man mit 1/4 Liter kochendem Wasser, lässt das Ganze 15 Minuten ziehen und seiht dann ab. Je nach Geschmack mit Honig und Zitronensaft abstimmen. Den ausgekühlten Tee kann man tagsüber als Durstlöscher trinken. Gerne können Sie den fertig gemischten Tee auch im Kräuterpfarrer-Zentrum bestellen: Tel. 02844/7070-11 od. -31 bzw. per E-Mail bestellung@kraeuterpfarrer.at oder auch im Webshop.

Die Lyrik-Trilogie des Kräuterpfarrers

KÖSTLICHE FRÜCHTE – Verse zum Nachdenken
IN GOLD GEPRÄGT – Aufatmen der Seele
TROTZ ALLEM – Heilkraft des Lächelns

mehr lesen

Apfel-Rotkraut

Mit dem Apfel-Rotkraut serviert man Vollkornknödel oder Serviettenknödel und glasierte Maroni. mehr lesen